Deepsky-Datenbank

Toggle Nav

Deepsky-Database


Welcome

The Deepsky-Database contains 13,000 galaxies, clusters and nebulas. With its filters you can find easily each object. So the Deepsky-Database can be used to prepare your observation - at least with its schedule functions.

Each user can sign in for free. So they have the option to adapt the functions to their own requirements, e. g. the location. Also the user can write a observation log and share it with the other user.

The Deepsky-Database is connected to the Digitized Sky Survey for object images and the selfgenerated startchart helps to find objects.

The Deepsky-Database is completly a private project.

START NOW

The newest observation logs

M31 NGC224 Observed on 29.10.2019 by Berndt van der Werff
Erste Aufnahmen mit Apochromatischen Refraktor und meine Canon Eos 700D nicht astromodifiziert. Nachführung mit dem Star Adventurer und einem Guide Scope 30mm 120mm Brennweite. Guiding erfo...
telescope: Apo 60mm / 360mm F6, weather: Klar
NGC6543 Herschel H IV 37 Observed on 03.09.2019 by mac
sehr hell; gelbgrüne ovale Scheibe mit blaugrünen Ausbuchtungen; leichter Ansatz von dunkleren filamentartigen Strukturen im Innern, die möglicherweise mit Zentralstern verschmelzen; dieser...
telescope: Newton 12" Dobson f/D 5, 6mm-Okular, weather: klar, Seeing gut, FST 6.5
M103 NGC581 Observed on 07.09.2018 by Philipp Elsäßer
Man konnte den offenen Sternhaufen gut und scharf durch das 10mm und das 25mm Okular erkennen. ...
telescope: Teleskop und Okular, weather: klarer Himmel
M31 NGC224 Observed on 07.12.2017 by Marc
Die Andromeda Galaxie war einfach zu finden. Allerdings konnte man kann am Details erkennen, was aber vermutlich vor allem am zu hellen Himmel lag....
telescope: 200/1200 Newton 30mm Erfle, weather: Klarer Himmel, ~0°
M33 NGC598 Herschel H V 17 Observed on 07.08.2016 by orion 76
Teils auch freiäugig sichtbar, im Teleskop große und helle Galaxie, heller Kern...
telescope: 3Zoll Newton 76/700, 32mm Plössl (V=21), weather: Seeing: nicht bestimmt, Fst: 6.5

Top 8 by access

catalogue
name
constellation
type (form)
magnitude
skilllevel
RA
DEC
Altitude (SOT)
M31, NGC224
Andromedagalaxie
AND
GLX (Sb)
4 mag
1
0h 42m 44s
41° 16m 6s°
69,0° 
M13, NGC6205
Herkuleshaufen
HER
KH (V)
6 mag
2
16h 41m 41s
36° 27m 35s°
4,0° 
M33, NGC598, Herschel H V 17
Triangulumgalaxie
TRI
GLX (Sd)
5,7 mag
1
1h 33m 50s
30° 39m 37s°
66,0° 
M44, NGC2632
Praesepe, Krippe
CNC
OH (II)
3 mag
1
8h 40m 22s
19° 40m 18s°
14,0° 
M82, NGC3034, Herschel H IV 79
Zigarrengalaxie
UMA
GLX (Ir)
8 mag
3
9h 55m 50s
69° 40m 43s°
42,0° 
NGC6992
Cirrus Nebel, Spitzennebel
CYG
RNEN (Fi)
7 mag
2
20h 56m 19s
31° 44m 33s°
29,0° 
M45, NGC1435
Plejaden
TAU
OH (I)
1,6 mag
1
3h 47m 23s
24° 6m 36s°
57,0° 
M27, NGC6853
Hantelnebel
VUL
PN (U)
7 mag
2
19h 59m 36s
22° 43m 16s°
14,0° 

Last accessed

catalogue
name
constellation
type (form)
magnitude
skilllevel
RA
DEC
Altitude (SOT)
NGC3968
LEO
GLX (SBbc)
11 mag
4
11h 55m 28s
11° 58m 5s°
-17,0° 
IC3846
COM
NA (NF)
99,9 mag
5
12h 50m 9s
13° 55m 7s°
-20,0° 
NGC3419
LEO
GLX (SBbc)
14 mag
4
10h 51m 17s
13° 56m 44s°
-9,0° 
IC3147
VIR
GLX (S M)
15 mag
5
12h 16m 45s
12° 17m 41s°
-19,0° 
IC3303
VIR
GLX (E)
13,7 mag
5
12h 22m 41s
12° 59m 30s°
-19,0° 
IC2835
LEO
GLX (S)
16,8 mag
5
11h 24m 55s
12° 25m 4s°
-14,0° 
M96, NGC3368
LEO
GLX (Sa)
9 mag
3
10h 46m 45s
11° 49m 25s°
-10,0° 
NGC5162
VIR
GLX (Sc)
12 mag
4
13h 29m 25s
11° 0m 0s°
-25,0° 

Uploads

Berndt van der WerffHier mein erstes Foto, wo ich mich in der Astrofotografie versucht habe. Nachführung mit dem Star Adventurer. Fotos in Deep Sky Stacker gestackt und anschließend über Gimp bearbeitet.
Aller Anfang ist schwierig...
Hier mein erstes Foto, wo ich mich in der Astrofotografie versucht habe. Nachführung mit dem Star Adventurer. Fotos in Deep Sky Stacker gestackt und anschließend über Gimp bearbeitet. Aller Anfang ist schwierig...
Astroinfos
HicoAm Skywatcher 120/600 Refraktor mit Zenitspiegel und TS-WA 32 Okular, der auf meiner azimuthalen "Pipemount" montiert war, mit Bleistift gezeichnet - Zeichnung anschließend am Rechner invertiert. Aufgrund des Einsatzes eines Zenitspiegels ist die Ansicht seitenverkehrt.
Am Skywatcher 120/600 Refraktor mit Zenitspiegel und TS-WA 32 Okular, der auf meiner azimuthalen "Pipemount" montiert war, mit Bleistift gezeichnet - Zeichnung anschließend am Rechner invertiert. Aufgrund des Einsatzes eines Zenitspiegels ist die Ansicht seitenverkehrt.
©2008 - 2019 Stephan Brüning - Deepsky-Datenbank | imprint