Deepsky-Datenbank

Toggle Nav

Deepsky-Datenbank


Über die Idee der Deepsky-Datenbank

Die Deepsky Datenbank enthält den gesamten Messier-, NGC- und IC-Katalog mit insgesamt über 13.000 Objekten außerhalb unseres Sonnensystems.

Ziel dieser Datenbank ist es, eine Plattform zur Beobachtungsplanung im Internet aufzubauen. Dies Wird mit frei verwendbaren Beobachtungsplanern, Aufsuchkarten und einer Berichtsablage realisiert.

Die Deepsky Datenbank ist gerade für Astronomieeinsteiger sehr interessant, da diese in erster Linie nicht wissen, was mit der vorhandenen Technik beobachtbar ist.

Aus diesem Grunde wurde die Datenbank um ein wichtiges Feld ergänzt, dem sogenannten Skilllevel. Hierbei handelt es sich um eine Formel, die das Objekt nach Größe, Helligkeit, Flächenhelligheit und Art in verschiedene Klassen unterteilt. Die einfachsten Objekte sind schon mit bloßem Auge beobachtbar (Skilllevel / SI = 1), für die schwersten benötigt man schon ein gutes 200 bis 250mm Teleskop.

Fotografisch sind bei guten Bedingungen alle aufgeführte Objekte gut machbar. Natürlich muss man Erfahrungen in der Astrofotografie und die Ausrüstung mitbringen.

Die verwendeten Daten entstammen verschiedener, frei verwendbarer Quellen und wurden durch eigene Recherchen ergänzt. Aufgrund der Vielzahl an Daten sind Fehler nicht ausgeschlossen. Daher bitten wir gerade die versierten Astronomen, etwaige Fehler zu melden.

Warum noch eine Deepsky-Datenbank?
Diese Frage läßt sich recht einfach beantworten. Die bereits vorhanden interaktiven Datenbanken sind für einen Einsteiger zu kompliziert. Meißt hapert es schon an der Objektsuche, welche oft nur über Koordinaten oder über den Objektnamen erfolgt. Die Deepsky-Datenbank bietet durch Ihr Filter jedoch eine viel einfachere Plattform.

Eigenes Profil für mehr Komfort:
Benutzer können sich kostenlos und unverbindlich ein Profil anlegen. Das Profil enthält unter anderem die Koordinaten des Beobachtungsplatzes. So können Wetterdaten und genauere Objektberechnungen abgerufen werden. Zudem haben angemeldete Benutzer die Möglichkeit Beobachtungsplaner für sich und / oder andere zu speichern und Beobachtungsberichte zu schreiben. Selbstverständlich achten wir auf Datenschutz!

Werbung? Wofür?
In der Deepsky Datenbank steckt sehr viel Arbeit. Das mache ich auch gerne und kostenlos. Aber der Server kostet. Und um diese Kosten ein wenig aufzufangen, schalte ich ganz dezent Werbung. Ich bitte dies zu respektieren und um Deaktivierung eines eventuell vorhandenen Ad-Blockers. Vielen Dank!

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an

  • Toshimi Taki, der freundlicherweise die Karten aus seinem Sternenatlas bereitgestellt hat
  • Association of Universities for Research in Astronomy, Inc. (auch bekannt als DSS-Team oder Digitized Sky Survey) für die Erlaubnis der direkten Verlinkung mit deren Datenbank für den Abruf der Bilder
  • Ergänzung an dieser Stelle: mir wurde es nunmehr erlaubt die DSS-Bilder lokal auf meinem Server zu cachen und zu präsentieren. Damit werden nach und nach die Ladezeiten deutlich gekürzt. Ein weiteres Dankeschön für diese Erlaubnis
  • Bill Gray für die Unterstützung bei den neuen Aufsuchkarten
  • Alle Mitglieder des Forums Astrotreff-Deep-Sky.de, die die Datenbank und Ihre Funktionen testen
  • und an das Administration- und Moderatorenteam für die Kontrolle und Mithilfe
Versionshistorie:

1.0.0: erste öffentliche Version. Suche über Katalognummern, ~250 Objekte
1.0.2: Ergänzung um den Skilllevel, suche nun auch über die Schwierigkeitsstufen
1.0.4: Implemtentierung der Sternkarten von Toshimi Taki
1.0.6: Debugging
1.0.8: Ansichten und Performance verbessert
1.1.0: Implementierung der DSS-Bilder, Suche über Sternbilder, Typ und Jahreszeit
1.1.2 - 1.1.8: Layoutänderungen, Performance, Debugging
1.2.0: Einbau des kompletten NGC (New General Catalouqe), 8323 Objekte
1.2.2: Layout, Sotrierungsfunktionen
1.2.4 - 1.2.8: diverse kleinere Änderungen am Layout und der DB-Struktur
1.3.0: Umbau der DSDB in die Programmiersprach C# (vorher PHP), Filterfunktion
1.3.2: neue Sortierungsfunktionen, Einbau Beobachtungsbericht Vorlage
1.3.4: Top-Objekte des Monats, Fehlermeldung, Objekte anlegen, Administration
1.3.6: Steuerung der DSS-Bildquelle und des Bildfeldes durch den Besucher
1.4.0: Überarbeitung der Abfragen, weitere Sicherheitfunktionen
1.4.6: Komplette Ersetzung des alten Kataloges gegen einen genaueren
1.5.0: Beobachtungsplaner
1.6.0: Aufsuchkarten zu allen Objekten
1.7.0: Ausschlussverfahren bestimmter Objektarten in den Suchergebnissen
1.8.0: Erstellen eigener Berichte, Registrierung
1.8.1: Projekt IC-Katalog: IC implemtiert, andauernde Datenaufbereitung
2.0.0: Neues Design und Mehrsprachigkeit

©2008 - 2017 Stephan Brüning - Deepsky-Datenbank | Impressum